Hamburg Everest

Samstag bis Sonntag, 17. - 18. August, 2019

Schnelle Übersicht

Teilnehmer*innen-Liste | Ergebnisse 2019

Gratulation an Katrin und Matthias Grieger, die Gewinner von Hamburg Everest 2019!



Worum geht’s

Es wird gelaufen. Nach oben. Von 0 Meter ü. NN auf 8.848 Meter u. NN – die Höhe des Mount Everest.

Wann und wo?

In der Nacht vom Freitag auf Samstag, den 17. August 2019, geht es um 4:00 Uhr morgens los. Zielschluss ist am Sonntag Nachmittag um 16:00 Uhr (Zeitlimit also 36 Stunden).

Treffpunkt, Wendepunkt, Verpflegung ist in Hamburg Blankenese am Fuße des mächtigen Wasebergs auf einem Parkplatz an der Adresse “Falkensteiner Weg 4, 22587 Hamburg”.

Wie ist die Strecke?

Ordentlich Höhenmeter zu machen ist in Hamburg nicht einfach. Wir haben uns den steilen Waseberg ausgesucht, an dem man innerhalb von etwa 550 Metern Strecke knapp 70 Höhenmeter schafft (⌀ 13% Steigung).

Um damit auf die gewünschten 8.848 Meter zu kommen, sind 127 Runden von jeweils 1,1 Kilometer Länge nötig. Damit liegt die Gesamtstrecke bei grob 140 Kilometern.

Die Strecke verläuft teilweise auf nicht gesperrten Straßen. Wir stecken sie grob ab, verlaufen wird sich nicht. Bei der Rundenzählung helfen Tafeln/Whiteboards und Kreide/Stifte.

Was muss ich wissen?

Jeder kämpft prinzipiell für sich selbst, aber wir helfen mit Freiwilligen, Zelten, Getränken, Gels, zwei mal warmem veganen Essen, und schlauen Sprüchen.

Es gibt einen Pokal für den 1. Mann und einen für die 1. Frau. Jede*r Teilnehmer*in erhält ein Bierglas. Wer tatsächlich die Höhe am Ende schafft, wird mit Respekt und Anerkennung überhäuft.

Wie kann ich mitmachen?

Es ist ein Einladungslauf und nicht offiziell angemeldet. Daher geht es nur über eine Kontaktaufnahme mit uns Organisatoren: Michael und Tim. Das Teilnehmerlimit liegt bei 30 Personen. Pro Teilnehmer sammeln wir 50,00 Euro Startgebühr vorab ein, um die Kosten zu decken. Überschüsse werden gespendet.

Was muss ich mitbringen?

Power in den Beinen und im Kopf für die 140 Kilometer mit 8.848 Höhenmetern. Wenn gewünscht, eigene Verpflegung.


Hamburg Everest, 2019 ist eine Aktion von den Michael Mankus und Tim Teege. Es handelt sich um keine offizielle Veranstaltung, sondern eine gemeinsame Verabredung zum Laufen. Wir freuen uns auf euch!

Impressum